Der Trick

Emanuel Bergmann

Buchtipp im Juni 2018 von Susanne Mühlhausen

Der Trick

Emanuel Bergmann

Diogenes

9783257244007

13 €

Hinweis: Derzeit sind Bestellungen nur per E-Mail möglich.

Der Trick

Der zehnjährige Max muss zusehen, wie sein Vater seine Sachen aus dem Haus trägt, denn seine Eltern haben sich getrennt. Als er eine Schallplatte des „Großen Zabattini“ findet, auf der auch Liebeszaubersprüche zu hören sind, beschließt er, den Magier zu suchen und ihn um Hilfe zu bitten.

Die bewegende Lebensgeschichte dieses Zauberers beginnt in den Dreißiger Jahren in Prag und führt ihn weiter nach Deutschland, wo es für einen Juden wie ihn immer unsicherer wird. Obwohl er später sogar Hitler zu seinen Bewunderern zählen kann, steht ihm sein größter Trick noch bevor, auf der Fahrt Richtung Auschwitz.

 

Der Debütroman von Emanuel Bergmann ist eine gelungene Mischung aus komischen, tragischen und spannenden Momenten, er lässt auch den Ernst der historischen Ereignisse nicht außer Acht. Die Figuren wachsen einem ans Herz und man fiebert der letzten Vorstellung des „Großen Zabattini“ mit großen Erwartungen entgegen.

« Zurück zur Übersicht